#5 - I wanna pull it apart and put it back together


Es geht auf und ab, aber nicht abwärts. Ich werde mir wohl doch etwas mehr Zeit lassen (müssen).
Mit T. und dem Rest habe ich übrigens auch abgeschlossen. Dieses mal wirklich. Nur noch von J. meine 3€ zurückkriegen.

Trotzdem ist nichts wirklich gut. Die Pille macht mich kaputt. Einerseits bedeutet es mir natürlich viel, das was sich seit Juli letzten Jahres so sehr verändert hat. Aber wegen der anderen Sache kann es nicht so weitergehen.
Risse. Überall Risse.

-0.2

Heute nur Suppe und nach 16 nichts.
27.7.08 12:34


#4 - This life ain't worth living


Ich denke es nicht wirklich. Mir geistert nur ständig "Join me in death" im Kopf herum. Obwohl ich das Lied nicht mag.
Ich habe mir wieder einmal zu viel zugetraut. Und jetzt liebt er sie. Ich verstehe es nicht. So falsch kann ich Zeichen nicht deuten. Zudem: Wenn sie ihn nicht will, dann soll sie auch nicht darauf eingehen. Ihm etwas vormachen. Das wäre nicht gerecht. Ich verstehe sie nicht, ihn nicht.
Das gibt heute Nachmittag einen gewaltig-schweigend-theatralischen Auftritt von mir. Ich versprech's.

+0.5
14.7.08 10:07


#3 - ... and counting


Ich jogge seit 3 Tagen jeden Abend. 1,5km. Das ist nicht viel, aber für meine Verhältnisse ein riesiger Schritt. Ich kann natürlich nach 3 Tagen kein Ergebnis erwarten. Und Mittagessen kommt gleich... Aber heute Abend wieder, und wenn ich das einige Wochen weiterführe, wird sich sicher was zeigen. Ich glaube daran.
Sonst passiert nicht viel. Ich gebe zu - Ich bin so froh, meinen Bruder wieder um mich zu haben. Ich hatte zwar nie viel mit ihm zu tun, aber diese 3 Monate... Naja. Jedenfalls ist er jetzt irgendwie anders. Ich bin es auch. Noch nicht perfekt, aber das wird.
Noch eine Sache. Auch wenn L. und A. und die Leute aus ihrer "Crew" nicht wirklich meine Freunde sind, oder eher - auch wenn ich nicht dazugehöre. Nett sind sie. Und "meine Leute" habe ich ja. Schon fast.
So lecker es auch sein mag. Ich werde nur 2 essen.

-1.4
9.7.08 12:50


#2 - Sixteen


This scene is the scene to be seen. Ich wäre so gerne am Samstag hier gewesen. Man hielt es nicht für nötig, mir zu sagen, dass wir am Freitag losfahren. Es reicht.
Ich kann doch nicht ohne Liebe. Ohne verliebt zu sein, meine ich. Ich brauche das. Aber nicht so. Nicht der, nicht er, nicht der andere. Ich verstehe es nicht. Das macht so keinen Spaß.

Frühstück.
Den Rest des Tages verschlafe ich elegant.
-0.6
30.6.08 12:16


#1 - Faith in falling things


Alles ist so unnatürlich. Mag sein, dass es am Schlafmangel liegt. Falsch, sicher ist es. Die Realität ist so verzerrt, ich erinnere mich kaum an die letzten Minuten. Geschweige denn an Stunden. Oh, ich würde gerne untertauchen. Einfach gehen. Monaco.
Heute hin- und hergerissen. Morgen zerrissen. Glaub mir.


- 2 Gläser Milch, 1/4 Melone. Ob ich was essen will. Nein. Ich solle doch was essen. Ja, später. Vielleicht. Ich habe Angst in irgendetwas hineinzuschlittern.
28.6.08 22:45




Gratis bloggen bei
myblog.de

chaste & yvi